foobar2000 1.2.3 steht zum Download bereit

Wer einen schnellen und schlanken Audioplayer sucht, sollte einen Blick auf foobar2000 werfen. Selbiger ist gerade in der finalen Version 1.2.3 erschienen.

Während viele Audioplayer eher aufgebläht daherkommen, geht foobar2000 genau den anderen Weg. Klein, schnell und keineswegs überladen bietet foobar2000 dennoch alles, was ein Audioplayer braucht. Dabei werden so ziemlich alle Formate unterstützt, ferner stehen für weitere Features Plug-Ins (sogenannte Components) bereit.

Aktuell steht die finale Version 1.2.3 zum Download bereit (es erscheinen regelmäßig auch Beta-Versionen von foobar2000), welche folgende Neuerungen mit sich bringt:

  • Updated FFmpeg code to 1.1.1.
  • FFmpeg DLLs now use unique names to avoid collisions with certain other software.
  • Reverted problematic Media Library folder monitoring tweaks from 1.2.
  • "Downmix 5.1 to stereo" DSP now accepts more different channel masks.
  • FLAC decoding improvements (beta 3):
    • Work-around for certain broken files producing loud glitches.
    • SSE optimizations to counter slowdown from the above work-around.
    • File Integrity Verifier component now detects such files.
  • Worked around incompatibility with some very old Vorbis files (final).
Veröffentlicht:

Kategorie: Software
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.