Keine YouTube-App mehr auf Windows Phone

Microsoft gibt auf und aktualisiert seine YouTube-App auf einen Web-Player.

Der Grund, Google blockiert die App. Google verlangte von Microsoft eine auf HTML5 basierende App, unabhängig davon das die YouTube Apps für iOS und Android nicht auf HTML5 basieren. Dies empfand Microsoft als ungerecht, da sich eine HTML5 App nur schwer ohne Einschränkungen umsetzen lasse.
Vorausgegangen war dem Streit unter anderem die App-Programmierung, in der Microsoft eine Downloadfunktion in ihre YouTube-App setzte und Werbeeinblendungen blockierte, zur Freude der Windows Phone Kunden. Ein späteres Update entfernte zwar die Downloadfunktion, jedoch nicht das blockieren der Werbeeinblendungen.
Veröffentlicht:

Kategorie: Software
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.