3DMark für Android-Geräte angekündigt

futuremark logo klein 
Der Benchmark-Hersteller Futuremark aus Finnland hat einen 3DMark-Benchmark für Googles Android-Betriebssystem angekündigt. Der Benchmark wird unter dem Codenamen "3DMark for Android" entwickelt und soll im Jahr 2012 erscheinen. Ob auch Smartphones vom Benchmark unterstützt werden ist bisher unbekannt, da Futuremark lediglich von einem Benchmark für Android-Tablets spricht.

Der "3DMark for Android" wäre nicht das erste Benchmark-Programm für mobile Geräte, denn nur mittles solcher Programme lassen sich die verschiedenen Kombinationen von CPUs und GPUs miteinander vergleichen. Laut Futuremark soll es sich nicht um einen langweiligen Hardwaretest handeln sondern dem Benutzer sollen noch spektakuläre OpenGL-ES-Grafikszenen geboten werden. Ein genaueres Release-Datum als 2012 gibt Futuremark leider nicht bekannt.

Since 1998, the PC industry has relied on 3DMark to accurately measure gaming hardware performance. In 2012 we will bring 3DMark to the Android platform with a professional grade benchmark that can be trusted by manufacturers, suppliers and vendors to provide the definitive measure of gaming performance on Android while showcasing the very best in real-time graphics and effects
Jukka Mäkinen (CEO von Futuremark)

Veröffentlicht:

Kategorie: Benchmarks
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.