Windows 7 System-Builder Preise

Wie schon bei Windows Vista wird Microsoft Windows 7 auch in verschiedenen Versionen als 32- oder 64Bit Variante ausliefern, als auch mit verschiedenen Lizenzmodellen. Windows 7 Starter wird dabei ausschließlich an OEM-PC-Hersteller ausgeliefert, damit diese das Betriebssystem vorinstalliert auf neuen PCs ausliefern können und Windows 7 Enterprise wird es nur als Volumenlizenz geben.

Im Einzelhandel bietet Microsoft die Home Premium, Professional und Ultimate -Variante als Vollversion, Upgradeversion (der Besitz von XP oder Vista ist Voraussetzung) und System-Builder-Version an. Diese sind eigentlich für die Vorinstallation auf PCs kleinerer Hersteller vorgesehen, die keine speziellen Verträge mit Microsoft geschlossen haben, aber trotzdem das Betriebssystem mit ihren System vertreiben wollen. Die System-Builder-Versionen sind anders als OEM-Versionen, die von PC-Herstellern an ihre Bedürfnisse angepasst werden können, vom Funktionsumfang identisch mit den Vollversionen die es im Einzelhandel zu kaufen gibt, einzig die bunte Verpackung fehlt. Im Lieferumfang ist dafür ledigleich eine 32- oder 64Bit Version enthalten, bei der Vollversion beide DVDs (es darf trotzdem nur eine Installation pro Windows 7 Lizenz betrieben werden). Bei Windows Vista musste der Anwender zudem noch auf zwei kostenlose Support-Anfragen verzichten, weitere Einschränkungen sind bisher nicht bekannt.

Offizielle Preise hat Microsoft bisher nicht genannt, doch haben einige Onlineshops, die bereits Vorbestellungen für System-Builder-Versionen entgegen nehmen, konkrete Preise. So wird die Home Premium bereits für 90 Euro, die Professional für 120 Euro und die Ultimate Version für rund 160 Euro zu haben sein. Einzig das Microsoft Family Pack für 150 Euro, dass drei Upgrade Lizenzen enthält, kann den Preis der System-Builder-Versionen unterbieten. Jedoch wird das Family Pack nur limitiert zu haben sein, wie schon vorher das Home Premium 50 Euro Angebot. Preise und Shops im Technic3D Preisvergleich. Den offiziellen Verkaufsstart für Windows 7 als Vollversion gibt Microsoft am 22. Oktober an, System-Builder-Lizenzen dürften bereits 10 Tage vorher ausgeliefert werden und vermutlich dann schon am 14. oder 15. Oktober an Kunden ausgeliefert werden.

Für Fragen, Hinweise und Meinungen bitte die Kommentarfunktion etwas weiter unten nutzen oder direkt im Forum posten.
Veröffentlicht:

Kategorie: Betriebssysteme
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.