Windows 8.1 Update startet in Desktop

Bereits letzte Woche wurde bekannt das ein kommendes Windows 8.1 Update im März, den direkten Start in den Desktop-Bereich ermöglichen soll, ohne eine Einstellung vornehmen zu müssen. Ein entsprechender Leak des Updates soll dies jetzt bestätigen.

Damit sollen Gegner der Metro Oberfläche (Kacheln) weiter besänftigt werden bis Windows 9 im kommenden Frühjahr das Licht der Welt erblickt.

Seit Windows 8.1 konnte man mit einigen wenigen Mausklicks die Einstellung vornehmen, damit der PC nach dem Start im Desktop landet. Vielleicht für Einsteiger immer noch zu umständlich, anders ist der weitere Schritt zurück, seitens Microsoft, nur schwer zu erklären. Auch ob dies in Zukunft das komplette "Aus" der "Modern UI" Touch-Oberfläche bedeutet ist ungewiss. Möglich ist ebenfalls das zwei Versionen von Windows 9 bei erscheinen angeboten werden.


Eine weitere Neuerung des Update im März sind zwei neue Symbole in der rechten Ecke für die "Suchfunktion" und dem schnellen herunterfahren des PC. Desweiteren lassen sich Apps für einen schnellen und direkten Zugriff in der Taskleiste ablegen.
Veröffentlicht:

Kategorie: Betriebssysteme
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.