Neuer Browser von Microsoft

Microsoft wird in Windows 10 nicht nur einen überarbeiteten Internet Explorer präsentieren, sondern zusätzlich ein komplett neuer Browser ist in der Mache.

Unter dem Codenamen "Spartan" möchte der Softwaregigant ein schlankeres Browser Modell vorstellen, welches mit Modulen erweitert werden kann. Mit "Spartan" soll vor allem die Konkurrenz vom Schlage eines Chrome oder Firefox angegriffen werden.

Das Betriebssystem Windows 10 soll demnach mit dem Internet Explorer 11 und "Spartan" ausgeliefert werden um die Abwärtskompatibilität zu erhalten und die Anwender nicht mit einem neuen Namen des Browsers zu verunsichern. Ob der Browser bereits am 21. Januar zur Windows 10 Präsentation vorgestellt wird, bleibt noch ungewiss.
Veröffentlicht:

Kategorie: Browser
Kommentare: 0
Links
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.