Der neue Microsoft Browser heißt Edge

Lange hat Microsoft rätseln lassen wie die Ablöse des Internet Explorers für Windows 10 wohl heißen wird. Nun steht der endgültige Name des Browsers fest, der den bisherigen Codenamen „Project Spartan“ ablöst.

Microsoft hat nun den endgültigen Namen seines neuen Browsers, der mit Windows 10 eingeführt werden soll, enthüllt – Microsoft Edge. Dieser soll für Microsoft einen Neustart im Webbrowsergeschäft bringen und das Urgestein Internet Explorer ablösen.



Microsoft Edge bringt unter anderem die persönliche Assistentin Cortana sowie die neue Rendering-Engine „EdgeHTML“ mit. Darüber hinaus hat Microsoft Edge auch für Erweiterungen geöffnet. Mit nur wenigen Anpassungen sollen Mozilla Firefox und Google Chrome Erweiterungen an den Microsoft Browser angepasst werden können.
Veröffentlicht:

Kategorie: Browser
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.