Microsoft veröffentlicht Update für den Internet Explorer

Microsoft stellt heute gegen 19 Uhr ein Sicherheitsupdate zur Verfügung, das eine Schwachstelle behebt, die im Internet Explorer 6 und 7 die Ausführung von Remotecode ermöglicht.

IE8 


Die Softwareaktualisierung kann über Windows Update oder Microsoft Update bezogen werden. Auf Systemen, auf denen die Auto-Update-Funktion aktiviert ist, wird es selbstständig installiert. Weiterhin empfiehlt Microsoft Nutzern von Internet Explorer 6 und 7, auf die Version 8 des Browsers zu wechseln, da dieser ein deutlich höheres Sicherheitsniveau bietet. Gerade der Internet Explorer 6 ist auf Grund seines Alters nicht ausreichend gegen die Gefahren des modernen Internets gewappnet. Um stets den Browser aktuell zu halten, rät Microsoft zudem, die Auto-Update-Funktion in Windows zu aktivieren.
Das Update schließt darüber hinaus neun Lücken in verschiedenen Versionen des Internet Explorer.


Für Fragen, Hinweise, Meinungen zum Produkt bitte die Kommentarfunktion etwas weiter unten nutzen, oder direkt im Forum posten.
Veröffentlicht:

Kategorie: Browser
Kommentare: 1
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.