Google Suche: für eingeloggte User ab sofort verschlüsselt

Wie Google gestern im offiziellen Blog bekannt gegeben hat, ist die Google-Suche ab sofort für eingeloggte Nutzer verschlüsselt.

Schon vor einiger Zeit konnte man die SSL-Verschlüsselung für die Websuche optional aktivieren. Nun macht Google diese Funktion zu Standard - vorerst aber nur für eingeloggte Nutzer. Die Suchanfragen können nun also nicht mehr von dritten abgefangen werden.

Trotzdem hat diese Entscheidung seitens Google auch negative Folgen für Webmaster. Diese können nun nicht mehr die genauen Suchanfragen ermitteln - um z.B. Keyword-Optimierung zu betreiben, oder um herauszufinden, wonach ein Nutzer gesucht hat. Google hat diese Entscheidung aber getroffen, da Suchanfragen immer persönlicher werden und sich eventuell Rückschlüsse auf Personen ergeben könnten. Daher wird diese Version wohl vorerst auch nur für eingeloggte User zum Standard erklärt und (noch) nicht für alle.

Dieser Schritt wird auch einige Nachteile für Google Analytics haben - die Suchanfragen werden also nicht mehr nachvollziehbar sein, einzige Alternative sind die Google Webmaster Tools, allerdings bieten diese nur einen sehr begrenzten Informationsumfang. Die Umstellung sollte in den nächsten Tagen für alle Nutzer erfolgt sein.
Veröffentlicht:

Kategorie: Browser
Kommentare: 0
Tags
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.