Arbeitet Apple an einem iPhone nano? Update: iPhone 5 in abgespeckter Version?

apple logo klein 
Immer wieder aufs Neue spekuliert die Gerüchteküche über ein „iPhone nano“, mit dem Apple sein Angebot im Smartphone-Segment erweitern möchte.

Auch in diesem Jahr brodelt es wieder, so soll laut Bloomberg neben dem iPhone 5 auch eine kleinere Variante erscheinen. Laut einer glaubhaften Quelle soll das „iPhone nano“ rund ein Drittel kleiner als das aktuelle iPhone 4 ausfallen und über keinen Home-Button verfügen. Damit das Gerät im Preis günstig bleibt, sollen gleiche oder ähnliche Komponenten wie im aktuellen iPhone verwendet werden. Der Preis für das „iPhone nano“ soll ohne Vertrag bei rund 200 US-Dollar liegen. Angeblich möchte Apple mit einem günstigeren iPhone vor allem in Ländern wie China und Indien Kunden gewinnen, in denen der Markt für teure Smartphones kleiner ist als beispielsweise in Europa oder Nordamerika. Wie schon so oft klingen diese Gerüchte eher unwahrscheinlich und sind mit Vorsicht zu genießen.

Update vom 18.02.2011

Entgegen aller Vermutungen verdichten sich die Gerüchte um ein günstigeres iPhone-Modell weiter. In einem Gespräch mit der New York Times soll ein hochrangiger Apple-Mitarbeiter erklärt haben, dass es im Sinne der Fragmentierung keine gute Wahl sei, ein kleineres iPhone auf den Markt zu bringen. Weiter heißt es, dass der Aufwand für die Entwickler von Applikationen höher sei, was eine Verringerung der Attraktivität der Plattform darstellen würde.

Eine andere Quelle will der New York Times berichtet haben, dass Apple über eine „abgespeckte“ Variante des iPhone 5 nachdenken würde. Weniger Speicher und eine günstigere Kamera sollen den Preis gegenüber der „normalen“ Version senken. Eine Angabe über die preislichen Unterschiede wurde aber nicht gemacht.

Auch zu Apples-Cloud-Service „MobileMe“ gibt es neue Gerüchte. Dieser soll weiter ausgebaut werden und zukünftig auch als Speicher für Musik, Videos und andere Daten dienen. Auch die Jahresgebühr von 80 Euro soll wegfallen, da die Konkurrenz derartige Angebote ebenfalls ohne Gebühr zur Verfügung stellt.

Veröffentlicht:

Kategorie: iPhone
Kommentare: 0
Tags
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.