Online-Backup ohne Speicherlimit

Die beiden Online-Dienstleister Carbonite und McAfee bieten ab sofort Online-Backup-Lösungen ohne Speicherlimit an.

Carbonite ist mit seinem Online-Backup-Dienst bereits in Deutschland verfügbar und ohne Speicherbegrenzung nutzbar. Dieser Dienst erlaubt regelmäßige Sicherungen und ist derzeit allerdings nur mit Windows-System nutzbar. Laut Carbonite werden bei einer Sicherung die übertragenen Daten verschlüsselt und auf einem Server abgelegt. Wie ein Golem-Nutzer mitteilt soll laut Steve Gibson und dessen letzten "Security Now" Podcast, Carbonite allerdings serverseitig den Verschlüsselungs-Schlüssel speichern um beispielsweise Behörden den Zugang zu den gesicherten Daten zu ermöglichen. Das Angebot von Carbonite kann wahlweise 12 (50€) oder 24 Monate (90€) gebucht werden. Wer den Dienst ausprobieren möchte hat die Möglichkeit das 15 Tage gratis zu tun.

McAfee bietet ebenfalls einen Online-Backup-Dienst ohne Speicherlimit an. Dieser Dienst ist allerdings bisher nur in den USA verfügbar und kann ebenfalls derzeit nur mit Windows Systemen genutzt werden. Bei McAfee werden die Daten ebenfalls verschlüsselt auf einem Server abgelegt. Ob McAfee sich auch das Recht der "Schlüsselspeicherung" vorbehält ist bisher nicht bekannt. Zur Zeit ist der Dienst bisher für rund 60 US-Dollar in den USA buchbar. In Deutschland soll der Dienst aber noch im vierten Quartal 2009 angeboten werden. Zusätzlich bietet McAfee eine kostenlose 30-tägige Testphase an.

Für Fragen, Hinweise und Meinungen bitte die Kommentarfunktion etwas weiter unten nutzen oder direkt im Forum posten.
Veröffentlicht:

Kategorie: Office Programme
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.