Patrizier 4 sticht in See

Die Firma Ascaron existiert leider nicht mehr, dennoch wurde Patrizier 4 nun für den Sommer 2010 von Kalypso Media angekündigt. ein Teaser Trailer ist bereits einsehbar.

Patrizier IV wird entwickelt von den Gaming Minds Studios in Gütersloh, ein von Kalypso Media neu gegründetes Studio bestehend aus Ascaron-Veteranen und Mitgliedern des Original-Patrizier-Entwickler-Teams, unter anderem dem Lead-Designer von Patrizier 2 & Port Royal Daniel Dumont.

Patrizier 3 erschien hierzulande nie, jedoch überspringt man die Zahl "3" im neusten Teil der beliebten Serie bewusst.

Die Namensänderung war laut Entwickler nötig, um das Spiel weltweit unter dem gleichen Namen vermarkten zu können, denn unter dem Namen "Patrizier III" erschien bereits das Patrizier II-AddOn "Aufschwung der Hanse" bzw. Patrizier II Gold im englischsprachigen Raum.

In-Game-Szenen sind leider noch nicht im Trailer enthalten.





Die Infos direkt vom Publisher zu Spiel:

"In Patrizier IV übernimmt der Spieler die Rolle eines jungen Händlers in der Ost- und Nordsee im späten Mittelalter, dem Höhepunkt der Hanse.

Mit nur wenigen Mitteln beginnend muss der Spieler alle Möglichkeiten nutzen, um in den Rängen der Hanse aufzusteigen und schließlich der mächtigste Händler Europas zu werden. Das realistische wirtschaftliche Prinzip von Angebot und Nachfrage erlaubt es den Spielern ihr Geschäft stetig auszuweiten und Handelsrouten mit anderen hansischen Städten zu erschließen, um so immer bessere Preise für den An- und Verkauf ihrer Waren zu erzielen."

Features:

  • Steigen Sie auf in den Rängen der Hanse indem Sie Ihr Ansehen bei den Städten durch deren Ausbau und Versorgung verbessern
  • Gelangen Sie zu Wohlstand durch geschicktes Agieren in der authentischen durch Angebot und Nachfrage gesteuerten Wirtschaft
  • Bewältigen Sie verschiedenste Aufgaben, wie die zahlreichen Handelsrouten, politische Tumulte, Krankheiten, Unwetter, Piraten und Steuern um Ihren Ruf und Ihr Ansehen in der Hanse und den Städten zu steigern.
  • Bauen Sie Gebäude, heuern Sie Arbeiter an und schaffen Sie so Nachfrage für allgemeine und exotische Güter
  • Verstärken Sie Ihre Konvois um Piratenangriffe zu vermeiden oder im Falle eines Kampfes den Freibeutern die Stirn bieten zu können
  • Erschaffen Sie Ihre eigenen Handelsrouten entlang der Nord- und Ostsee und besuchen Sie Städte wie das mittelalterliche Köln, Novgorod, Bergen oder auch London.
  • Wetteifern Sie mit bis zu acht KI-Gegnern darum, der berühmteste Anführer der Hanse aller Zeiten zu werden!

Für Fragen, Hinweise, Meinungen oder sogar eigene Erfahrungen zum Produkt bitte die Kommentarfunktion etwas weiter unten nutzen, oder direkt im Forum posten.




Veröffentlicht:

Kategorie: PC-Spiele
Kommentare: 1
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.