Need for Speed: Hot Pursuit - Neues Video zeigt das Schadensmodell

Ein neues Video ist im Rahmen der E3 2010 entstanden, welches tiefere Einblicke in das Spiel und insbesondere in das Schadensmodell von „Need for Speed - Hot Pursuit“ erlaubt.
Zunächst fängt das 1:47 Minuten lange Video mit einer eine klassischen Verfolgungsjagd zwischen Cops und Gangstern an - einem altbekannten neuen Element in den Need for Speed-Reihen, das bereits in dem Klassiker „Need for Speed 3 - Hot Pursuit“ erfolgreich eingesetzt wurde. Jedoch haben Sie nun als Spieler die Wahl, auf wessen Seite Sie sich schlagen, und gewinnen so mehr Freiheit im Spiel.



Das Video endet schnell in filmreifen Versuchen, den Gegner von der Straße abzudrängen, und ab hier erhalten Sie neue Eindrücke über das das Schadensmodell: Kollisionen mit dem Gegner werden mit einer eingedrückten Seite des Polizei-Renners bestraft. Keine detailreich animierten herumfliegenden Karosserieteile - zumindest noch nicht bei kleineren Kollisionen. Criterion Games ging es dabei zwar sichtlich nicht um fotorealistische Grafiken und Animationen, aber für Action und Spaß dürfte in „Need for Speed - Hot Pursuit“ allemal gesorgt sein. Der neue Serienteil befindet sich derzeit noch in der Entwicklung und soll am 18. November 2010 für die PC, Xbox 360 und PlayStation 3 erscheinen.

Für Fragen, Hinweise, Meinungen oder sogar eigene Erfahrungen zum Produkt bitte die Kommentarfunktion etwas weiter unten nutzen, oder direkt im Technic3D-Forum posten.


Veröffentlicht:

Kategorie: PC-Spiele
Kommentare: 2
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.