Mafia 2: Spielstil nicht mit der GTA-Reihe zu vergleichen

2K Games Janek Kolar und Produzent Alex Cox würden das kommende Mafia 2-Sequel eher mit den Konsolentiteln Alan Wake oder Uncharted als mit der GTA-Reihe vergleichen, da es seinen Aussagen zufolge „komplett anders" sei.
„Für uns ist die Freiheit das Wichtigste, was wir dem Spieler anbieten", so Kolar in einem Interview gegenüber der US-amerikanischen Webseite CVG.



„Im Grunde genommen versuchen wir, ihre Freiheit zu begrenzen, um ihnen eine umfangreichere, bessere Spielerfahrung zu bieten."
Aus diesem Grund betrachtet er GTA nicht als wirkliche Konkurrenz, sondern andere Titel: "Alan Wake ist zum Beispiel ein Titel, der viel Wert auf die Geschichte legt. Die Story nimmt hier eine wichtige Rolle ein. Uncharted wäre ein anderes Beispiel." „Die Atmosphäre, die sie in Alan Wake erschaffen, ist unglaublich. Man braucht keine offene Welt, um ein Gefühl des Verloren seins in den Wäldern zu bekommen, während irgendwelche Typen euch von hinten und vorne angreifen." "Dieses Erlebnis ist wichtiger als die Möglichkeit, zu fünf oder sechs verschiedenen Wäldern auf der Karte zu gehen und es in eurem eigenen Tempo zu erledigen." "Grundsätzlich gibt es theoretische Herangehensweisen. Eine wichtige für Spiele ist das Gameplay, die Herausforderung. Die zweite ist die Geschichte", so Kolar. "Viele Leute streiten sich darüber, welche wichtiger ist. Mit Mafia 2 gehen wir mehr in Richtung Storytelling, aber ich würde sagen, dass diese Konzepte sich nicht gegenseitig ausschließlich. Sie treffen zusammen und stellen meiner Meinung nach die Zukunft des Spielens dar." Das Actionspiel Mafia 2 wird zum Release 3D-kompatibel sein. Vorerst aber nur die PC-Version, obwohl die Varianten für Xbox 360 und PlayStation 3 parallel am 27.August 2010 erscheinen.

Der Spieler schlüpft in die Haut von Vito Scaletta, der in der Stadt Empire City lebt. Als Vorbild dafür hält – wie in „GTA 4“ – New York her. Die roten Backsteinhäuser zeigen das genauso wie die bekannten Brücken und die Hochbahn. Die Polizei erwischt Vito bei einem krummen Ding. Die Konsequenz: Entweder wandert er in den Knast oder zieht als Soldat in den Zweiten Weltkrieg. Vito wählt den Krieg und kommt heil zurück. Sein Freund Joe überzeugt ihn anschließend, dass der ehrliche Weg so langweilig wie brotlos ist und Vito gerät erneut auf die schiefe Bahn – seine Mafia-Karriere beginnt. Wer sich für mehr Details über Mafia II interessiert, findet hier ein ausführliches Preview.

Für Fragen, Hinweise, Meinungen oder sogar eigene Erfahrungen zum Produkt bitte die Kommentarfunktion etwas weiter unten nutzen, oder direkt im Technic3D-Forum posten.

Veröffentlicht:

Kategorie: PC-Spiele
Kommentare: 3
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.