Assassin’s Creed: Comicbuch-Serie zu Brotherhood

Eine Assassin’s Creed Mini-Comicbuch-Serie befindet sich mitten in der Entwicklung und soll bereits diesen Herbst erscheinen. Die kreativen Zeichner hinter dem Projekt sind Cameron Stewart (Batman & Robin, Seaguy und Catwoman) und Karl Kerschl (Superman und The Flash), die beide für den Eisner-Award nominiert und Preisträger des Shuster Awards sind. Weitere Informationen zu der Assassin’s Creed Mini-Comicbuch-Serie werden während der Podiumsdiskussion auf der Comic-Con 2010 in San Diego am 22. Juli, zwischen 15:30 und 16.30 Uhr Ortszeit, in Raum 7AB bekanntgegeben.



Neben den Informationen zur Comic-Reihe werden vor Ort auch neue Details zum nächsten Teil der Videospiel-Reihe bekannt gegeben. An der Runde teilnehmen werden Stewart und Kerschl, zusammen mit Jeffrey Johalem, dem Video Game Scriptwriter in Assassin’s Creed Brotherhood. Stewart und Kerschl waren kürzlich auf einer Erkundungsreise in Sankt Petersburg in Russland. Dadurch lässt sich vermuten das der Handlungsort der Comicbuch-Serie ebenfalls dort liegen wird.

Die neue Comic-Serie ist Teil des Ubi Workshops von Ubisoft Montreal. Der Workshop umfasst einige der Studioprojekte, die dem französischen Studio Ubisofts geistiges Eigentum in andere Entertainment-Medien außerhalb des Bereichs der Videospiele übertragen.

Für Fragen, Hinweise, Meinungen oder sogar eigene Erfahrungen zum Produkt bitte die Kommentarfunktion etwas weiter unten nutzen, oder direkt im Technic3D-Forum posten.
Veröffentlicht:

Kategorie: PC-Spiele
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.