Call of Duty Black Ops – Erste Details zum Dedicated-Server und Kopierschutz

Viele Spieler waren verärgert über Infinity Wards Entscheidung, im aktuellen Call of Duty Teil – Modern Warfare 2 - auf Dedicated-Server zu verzichten. Im kommenden Teil kehren die Entwickler von Treyarch wieder zum beliebten Server-Prinzip zurück und spendiert diesen darüber hinaus auch einige neue Optionen.

(*klick* zum Vergrößern)


Dabei bietet Call of Duty Black Ops dem PC-Spieler Ranked-Server, Wager-Server und Unranked-Server mit einem neuen Server-Browser und Entwickler-Konsole. Dort lassen sich neben den Spielmodi auch Perks, Killstreaks, Klassen, Map-Rotation und viele weitere Einstellungen anpassen. Auch dauerhafte Statistiken und ein Leaderboard soll es geben. Exklusiv-Partner für Dedicated-Server ist gameservers.com.

Den Kopierschutz übernimmt Valves Plattform Steam, welche gleichzeitig auch Valve Anti Cheat für Online-Matches bereitstellt.

Nach dem Release will Treyarch zudem Tools veröffentlichen, die es erlauben das Spiel weiter zu modifizieren. Ein genauer Termin ist allerdings noch nicht bekannt.

Call of Duty Black Ops soll am 9.November für PC, PlayStation 3, Xbox360, Nintendo Wii und DS in den Handel kommen.
Veröffentlicht:

Kategorie: PC-Spiele
Kommentare: 10
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.