Call of Duty: Black Ops – neuer Patch erschienen, Probleme bestehen weiterhin

Für viele PC-Spieler ist Call of Duty: Black Ops wie ein schlechter Krimi, gute Plattform aber leider zu großen Teilen mangelhaft umgesetzt. Auch der bisher zweite Patch für den PC ändert daran nicht besonders viel. Die Probleme reichen von starken Leistungseinbrüchen bis zum kompletten einfrieren des Systems. Mit einem Dualcore und einer Mittelklasse-Grafikkarte ist Call of Duty: Black Ops nicht ordentlich spielbar. Eigentlich unzumutbar wenn man bedenkt das der Vorgänger Call of Duty: Modern Warfare 2 über eine gleichwertige Grafik verfügte und für ruckelfreies spielen kein Highend-PC notwendig war. Nur bei einem kleinen Teil der PC Community läuft das Spiel bis jetzt anstandslos.


Die Konsolenbesitzer sind von derartigen Problemen weitestgehend verschont. Trotz der ganzen Probleme ist Call of Duty: Black Ops der zur Zeit beliebteste Shooter. Wir hoffen für alle gebeutelten PC-Spieler das Treyarch die Kurve bekommt und ihnen ein Spiel beschert das seinen 55€ würdig ist!
Veröffentlicht:

Kategorie: PC-Spiele
Kommentare: 4
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.