L.A. Noire kommt im Herbst auf den PC

rockstar logo kl
Überraschend kündigte Rockstar Games gestern den PC-Release von L.A. Noire an. Erst seit dem 20.5 ist die Konsolenversion für PlayStation 3 und Xbox 360 verfügbar, daher war nicht zu erwarten, dass die Umsetzung für den PC so schnell angekündigt wird.

LA Noire


Die PC-Version soll mit zahlreichen Verbesserungen versehen werden. Die Portierung übernimmt das Studio Rockstar Leeds, nicht das ursprüngliche Entwicklerstudio Team Bondi. In der PC-Version sollen Befehle auf Tastaturen und Gamepads frei mit Befehlen belegt werden können. Weiter soll auch ein Grafikmenü implementiert werden, dadurch soll sich die grafische Ausgabe individuell anpassen lassen. Qualitativ kündigt Rockstar lediglich „grafische Verbesserungen“ an, in welchem Umfang die Grafik also „getunt“ werden kann ist noch unbekannt, höher aufgelöste Texturen wären aber schön. Auch die Tonwiedergabe soll laut einer Ankündigung überarbeitet werden. Die PC-Version soll weiter auch 3D-Brillen unterstützen, aber auch hier wurden keine genauen Angaben zur Technik gemacht.

Im Herbst soll L.A. Noire auch für PC-Spieler erscheinen, bis dahin werden wir sicherlich weitere Details erfahren.



Veröffentlicht:

Kategorie: PC-Spiele
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.