Call of Duty Modern Warfare 3 – Multiplayer back to the roots!

logosm
Die Entwickler um den kommenden Blockbuster-Titel Call of Duty Modern Warfare 3 haben sich großes für den Multiplayer-Modus vorgenommen.

Im kommenden Teil möchten die Entwickler den Multiplayer-Modus wieder an den von Call of Duty 4 heranführen. Dabei wollen die Entwickler die Intensität des Mann-gegen-Mann Kampfes fördern und weniger auf Kill-Streak-Belohnungen setzen. Hier wurde bemerkt, dass man bei Modern Warfare 2 zu stark auf die Zusatz-Unterstützung gesetzt hat und dadurch Intensität aus dem Spiel genommen hat.



Auf Kotaku.com äußerte sich Robert Bowling – Creative Strategist bei Infinity Ward – zu diesem Thema. So soll auch der Aufbau der MP-Maps diesen neuen Gedanken unterstützen. Dabei soll es weniger Camping-Hotspots geben, damit sich Gegner nicht mehr so leicht verstecken können, um auf vorbeilaufende Gegner zu warten. Der neue Fokus soll vielmehr auf das klassische Deathmatch, also das offensive Zusammentreffen von Gegnern, setzen und so das Gameplay interessanter machen.
Veröffentlicht:

Kategorie: PC-Spiele
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.