Gamescom 2011 – Sony PlayStation Vita

sony logo k 
Für alle Fans von portablen Spielkonsolen zeigt Sony auf der Gamescom 2011 ein besonderes Schmankerl. Mit der PlayStation Vita zeigt das Unternehmen die kommende Handheld-Konsole und lässt auch probe spielen.

Ausgestattet mit einem vierkernigen Arm Cortex A9 Prozessor sowie einer PowerVR SGX543MP4+ GPU steht der mobilen Konsole ordentlich Grafikpower zur Verfügung. Die Ausgabe der grafischen Daten übernimmt ein 5 Zoll OLED-Touchscreen mit einer Auflösung von 960 x 544 Pixel. Weiter kommen auf der Rückseite ein berührungsempfindliches Trackpad sowie ein Bewegungssensor mit sechs Achsen zum Einsatz. Verbindungen können bei der PlayStation Vita mittels WiFi 802.11 b, g und n sowie per Bluetooth 2.1 hergestellt werden. Kameras an der Vorder- und Rückseite runden das Multimedia Angebot der PlayStation Vita ab.

  


Vom 18.8 bis einschließlich 21.8 können interessierte Sony‘s PlayStation Vita ausprobieren. Höchstwahrscheinlich zum Weihnachtsgeschäft soll die neue Konsole im Handel für einen Preis zwischen 249 bis 299 US-Dollar erscheinen.
Veröffentlicht:

Kategorie: PC-Spiele
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.