Battlefield 3 - PC-Version kommt ohne Hauptmenü

EA Logo klein 
Während die Konsolen-Versionen von Battlefield 3 einen exklusiven integrierten Server-Browser bekommen, sieht es bei der PC-Version ein wenig anders aus. Das Hauptmenü und der integrierte Server-Browser entfallen, und werden durch eine Webseite namens Battlelog ersetzt.

Aus dem eigentlichen Spiel heraus werden die PC-Spieler offenbar nicht mehr auf den Server-Browser oder gar ein Hauptmenü zugreifen können. Diese Funktionen wird die Webseite des Battlelogs übernehmen - in dieser soll eine Art Statistik und Social-Service integriert sein.

Um einer Online-Partie beitreten zu können, oder die Einzelspieler-Kampagne zu starten, wird man sich entweder auf der battlelog.com Webseite anmelden und einen Server heraussuchen, oder den Einzelspieler-Modus starten.

Sämtliche anderen Funktionen und auch die Spieleinstellungen, werden nur über das Browser-Interface zu erreichen sein. Der Gameplay-Designer Alan Kertz verspricht allerdings, dass der Spielclient äußerst schnell laden würde. Die Konsolen-Versionen werden zwar auch auf das Battlelog-Feature zurückgreifen, allerdings werden diese Versionen trotzdem mit einem Hauptmenü und einem integriertem Server-Browser daherkommen.
Veröffentlicht:

Kategorie: PC-Spiele
Kommentare: 3
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.