Crytek eröffnet Entwicklerstudio in China

crytek logo klein 
Die deutsche Spieleschmiede Crytek expandiert nach China. Eine Niederlassung in Shanghai soll dazu beitragen, künftig auch auf dem asiatischen Markt eine stärkere Präsenz zu erreichen.

Die Crytek Shanghai Software Co. Ltd getauften Niederlassung soll sich vor allem um das Lizenzgeschäft mit der unternehmenseigenen CryEngine kümmern. Aber auch im Bereich der Entwicklung soll die Niederlassung aktiv werden. Das Studio soll in Zusammenarbeit mit dem chinesischen Partner Tencent eine aktive Rolle bei der Entwicklung des Free-to-Play-Shooters „Warface“ übernehmen.



Veröffentlicht:

Kategorie: PC-Spiele
Kommentare: 0
Tags
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.