Call of Duty: Black Ops II – Soundtrack stammt aus den Abbey Road Studios

Wie Activision bekannt gegeben hat, stammt der Soundtrack zum neuesten Call of Duty aus den weltbekannten Londoner Abbey Road Studios.

Bereits Bands wie The Beatles und Pink Floyd haben in den Abbey Road Studios Aufnahmen zu ihren Hits gemacht und nun erhält auch der jüngste Spross der Call of Duty Serie, Black Ops II, einen in den Londoner Tonstudios produzierten Soundtrack. Das folgende Video gewährt Einblick hinter die Kulissen der Orchesteraufnahmen und der Komponist Jack Wall erzählt von seiner Arbeit in den heiligen Hallen der Abbey Road Studios, sowie den Besonderheiten der musikalischen Untermalung von Black Ops II.



Informationen zum Spiel gibt es auf der Call of Duty - Black Ops II Webseite und auf der Facebook Fanseite zu Call of Duty - Black Ops II.

Das Spiel selbst wird als komplette USK 18 Uncut Version in Deutschland am 13.11.2012 für PC, XBox 360 und Playstation 3, sowie am 30.11.2012 für Wii U, erscheinen.
Veröffentlicht:

Kategorie: PC-Spiele
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.