Details zur Kampagne in Battlefield 4 enthüllt

Sicherlich erwarten die meisten Fans der Shooter-Serie Battlefield 4 vor allem wegen des Multiplayer-Modus, doch im hauseigenen Blog hat Electronic Arts nun auch einige Details zur Einzelspieler-Kampagne enthüllt.

Auch wenn es bei den letzten Titel in puncto Einzelspielerkampagne relativ „durchwachsen“ war, geht es in Battlefield 4 auch in diesem Bereich in die nächste Runde. Kämpfen dürfen die Spieler hier als Seargent Daniel Recker, Mitglied der Eliteeinheit „Tombstone“, die für den Erhalt des internationalen Friedens kämpft.

Irish 01DAM 640x640 Pac 01DAM 640x640


Letzterer ist erheblich bedroht, weil ein chinesischer Admiral mit russischer Unterstützung gegen seine Regierung putscht, während die Amerikaner eines Attentates auf führende chinesische Politiker beschuldigt werden. In diesem Chaos muss der Spieler Einsätze zwischen Aserbaidschan, Shanghai und Singapour durchführen, in denen die Tombstone Einheit auf einen russischen Überläufer, einen CIA-Agenten sowie eine „mysteriöse Person“ treffen. Im Laufe der Story verspricht Electronic Arts „Popcorn Kino“ und offene Kampfhandlungen die für reichlich Spielspaß sorgen sollen.

Battlefield 4 soll am 29. Oktober 2013 für Xbox 360, PlayStation 3 und den PC in den Handel kommen. Weitere Ableger für die kommenden Next-Gen-Konsolen sind sehr wahrscheinlich.
Veröffentlicht:

Kategorie: PC-Spiele
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.