Battlefield Hardline: Neun Billionen US-Dollar erbeutet

Während der Betaphase von Battlefield Hardline wurden bei virtuellen Banküberfällen im so genannten Blood Money-Modus über neun Billionen US-Dollar erbeutet.

Neben den Banküberfällen wurden satte 13 Millionen Fahrzeuge mit einem Gesamtwert von 374 Billionen US-Dollar zerstört. Im Heist-Modus initiierten die Spieler mehr als 1,6 Millionen Einbrüche, von denen die Polizei die Hälfte vereiteln konnte und etwa 330.000 Verhöre durchführte. Die Statistiken hat Electronic Arts in der Infografik bereitgestellt.


Battlefield Hardline erscheint am 23. Oktober 2014 für PlayStation 4, PlayStation 3, Xbox One, Xbox 360 sowie für PC.
Veröffentlicht:

Kategorie: PC-Spiele
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.