GTA V nicht für den PC: Hype um ein falsches Gerücht

Eine angebliche Marketingfirma soll bestätigt haben, dass es wegen Streitigkeiten keine GTA V Version für den PC gäbe. Die Meldung war natürlich ein falsches Gerücht und mittlerweile wurde die "Marketingfirma" das Ziel eines Hackerangriffs von GTA V Fans.

Nach der eventuellen Verschiebung von GTA V für Xbox One, PS4 und PC wäre das der nächste Schock für GTA V Fans gewesen. Auf der Seite Rantic, die der vermeintlichen Marketingfirma gehören soll, prangert ein Hacker Logo mit der Aufschrift: "Dear Rockstar, Give us our GTA 5 for PC".

gta 5 hack


Also Aufatmen ist erst mal angesagt.
Veröffentlicht:

Kategorie: PC-Spiele
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.