AMD Catalyst Hotfix-Treiber behebt „Llano“-Probleme

Jeden Monat veröffentlicht AMD einen WHQL-Zertifizierten Grafikkartentreiber. In diesem Zyklus kann der Grafikkartenhersteller oftmals nicht flexibel auf akute Probleme reagieren, da eine Anpassung unter Umständen Wochen dauern kann.

Dieses Problem trat auch im Zusammenhang mit der integrierten Grafikeinheit von „Llano“ auf, welche im aktuellen Catalyst 11.6 erst gar nicht unterstützt wurde. Erst der Hotfix-Treiber 11.6a, bei dem auf ein WHQL-Zertifikat verzichtet wurde, brachte hier Abhilfe.

Mit diesem sollen teilweise Probleme in Zusammenhang mit der integrierten Radeon HD 6550D und dem A8-3850 festgestellt worden sein. Demnach sollen mit dem Catalyst 11.6a im Idle-Betrieb Grafikfehler auftreten, die unter Last wieder verschwinden. Der jetzt veröffentlichte Catalyst 11.6b soll dieses Problem beheben. Weiter soll ein sporadisch auftretender Bluescreen, wenn am HDMI sowie DisplayPort-Anschluss ein Monitor angeschlossen ist, nun nicht mehr auftreten. Auch der bei einigen Anwendern optisch beeinträchtigte Mauszeiger soll mit dem neuen Hotfixtreiber der Vergangenheit angehören.

Den Catalyst 11.6b gibt es natürlich auch bei Technic3D zum Download.
Veröffentlicht:

Kategorie: Treiber
Kommentare: 0
Tags
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.