NVIDIA stellt neue Tegra-Prozessoren vor

NVIDIA präsentiert auf der Consumer Electronics Show in Las Vegas seine nächste Tegra-Generation.

Zentrales Element des Tegra-Lösungsansatzes sind acht unabhängige Prozessoren, einschließlich der Dual-Core-CPU (bis zu 1 GHz/40nm) für mobile Applikationen. Die Prozessoren werden gemeinsam oder unabhängig voneinander genutzt, um den Energieverbrauch zu optimieren. Durch das "Ultra-Low-Power-Design" können mit Tegra-Prozessoren laut Nvidia durchgehend bis zu 16 Stunden HD-Videos angesehen oder 140 Stunden Musik gehört werden.
Die Prozessoren wurden für den Einsatz in mobilen Geräten wie Mediaplayern, Smartphones, Smartbooks, Netbooks oder Tablet-PCs entwickelt.

Leistungsmerkmale im Überblick:

  • Unterstützung eines 3D-Touchscreens
  • Adobe-Flash-10.1-Beschleunigung für das Videostreaming und 3D-Spiele
  • Vier- bis achtfach bessere Auflösung als bei herkömmlichen Smartphones
  • Unterstützung von Displaygrößen von 5 bis 15 Zoll

Unter anderem stellt NVIDIA damit eine Full-HD-Tablet-PC-Lösung für 4G-Wireless-Netzwerke vor:

 
(*klick* zum Vergrößern)


Für Fragen, Hinweise, Meinungen oder sogar eigene Erfahrungen zum Produkt bitte die Kommentarfunktion etwas weiter unten nutzen, oder direkt im Forum posten.


Veröffentlicht:

Kategorie: Sonstiges
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.