Google+ nun auch für unter 18-jährige möglich

google logo plus
Google kämpft weiterhin stark mit dem Erfolg seines sozialen Netzwerkes „Google+“.

Um neue Nutzer zu gewinnen, senkt das Unternehmen die Altersbeschränkung für eine Goolge+ Anmeldung von Ursprünglich 18 auf 13 Jahre. Drei neue Sicherheitseinstellungen sollen für den Schutz der jungen Anwender sorgen. So können die Jugendlichen beispielsweise nur Nachrichten von Nutzern empfangen, welche sich auch in einem ihrer Circle befinden. Darüber hinaus schaltet Google eine Warnmeldung, sobald sich ein unter 18-Jähriger eine Nachricht an eine fremde Person verschicken möchte und weist dabei auf mögliche Konsequenzen hin, welche das Chatten mit fremden birgt.

Dazu holt der Konzern auch die Eltern und Lehrer mit an Bord. Eine eigens eingerichtete Webseite mit Informationsmaterial rund um das soziale Netzwerk soll die Erwachsenen über mögliche Risiken und Gefahren aufklären.
Veröffentlicht:

Kategorie: Sonstiges
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.