Galaxy Gear – Jeder dritte US-Kunde gibt die Smartwatch zurück

samsung logo klein 
Samsung Galaxy Gear kl 
Samsungs Galaxy Gear Smartwatch hat es bei US-Kunden nicht leicht. Laut einem Memo gibt jeder dritte Kunde der US-Handelskette Best Buy die Uhr kurz nach dem Kauf wieder zurück.

Das grundsätzliche Interesse an Smartwatches ist da. Viele Hersteller haben sich bereits mit einer eigenen Interpretation des Konzeptes versucht und entsprechende Produkte auf den Markt gebracht. So auch Samsung mit der Galaxy Gear, die als prominentestes Beispiel in der Medien für Aufsehen sorgte. Dabei hat die Uhr in der Praxis aber entsprechend bescheiden abgeschnitten, so wird diese vielfach als „Flop“ und unbrauchbar abgetan.

Auch auf Käuferseite scheint sich dieser Eindruck zu bestätigen. Demnach bringt jeder dritte Kunde der US-Handelskette die Smartwatch bereits nach kurzer Zeit zurück. Laut einem internen Memo soll die Rückgaberate aktuell über 30 Prozent liegen. Als Reaktion darauf hat Samsung in vielen Filialen der Handelskette Mini-Läden sogenannte „Experience Stores“ eingerichtet in denen Kunden bei der Gerätewahl und Bedienung geholfen werden soll. Mit diesem Schritt möchte der Elektronikriese auch Erfahrungen sammeln warum Kunden mit der Uhr so unzufrieden sind.
Veröffentlicht:

Kategorie: Sonstiges
Kommentare: 0
Links
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.