T-Mobile erhöht den iPhone-Preis in Einstiegstarifen

I PHONE news banner Kopie 



Der Mobilfunkanbieter T-Mobile erhöht die Gerätepreise für das iPhone von Apple in den Einsteigertarifen Complete XS und Complete 60. Die aktuellen Preise haben nur noch bis kommenden Freitag ihre Gültigkeit. Ab dem 15. August muss man für das Apple-Smartphone in Verbindung mit einem der beiden kleinen Tarifpakete deutlich tiefer in die Tasche greifen. Wer sich ein iPhone 3GS oder ein iPhone 3G mit einem von T-Mobiles Einsteigertarifen zulegen will, sollte nicht mehr allzu lange zögern. Der Endkundenpreis steigt für alle Gerätevarianten zum Teil immens an.

T-Mobile erhöht den Endkundenpreis für alle drei iPhone-Varianten, die momentan im Angebot sind. Zurzeit kostet kostet das iPhone 3G mit 8 GByte 59,95 Euro in Verbindung mit dem T-Mobile Tarif Complete XS. Ab Samstag dieser Woche erhöht sich der einmalige Gerätepreis auf 159,95 Euro. Mit diesem Tarif gibt es auch das iPhone 3GS in den zwei Ausführungen mit 16 GByte oder 32 GByte. Die 16-GByte-Ausführung kostet diese Woche noch 129,95 Euro und wird ab dem 15. August mit 249,95 Euro fast doppelt so teuer. Der Preis für das 32-GByte-Modell steigt ab dem 15. August um 90 Euro von 249,95 Euro auf satte 339,95 Euro. Die monatlichen Kosten für den Tarif Complete XS bleiben in allen Fällen unverändert bei 24,95 Euro.
Auch mit dem Tarif Complete 60 steigen die Gerätepreise für iPhone 3G und iPhone 3GS an, allerdings fallen die Preisunterschiede weniger stark aus.

Ab 15. August kostet das iPhone 3G mit diesem Tarif 99,95 Euro, bisher kann das Gerät noch für 1 Euro in allen T-Mobile Filialen erworben werden. Das iPhone 3GS mit 16 GByte steigt im Preis von 129,95 Euro auf 189,95 Euro. Statt bisher 249,95 Euro müssen ab dem 15. August dann 279,95 Euro für das iPhone 3GS mit 32 GByte bezahlt werden. Am Monatspreis von 29,95 Euro für Complete 60 ändert sich hingegen nichts. Nach Angaben des Mobilfunkanbieters würden nur wenige Kunden ein iPhone mit den erwähnten Einsteigertarifen kaufen. T-Mobile begründet die anstehende Preiserhöhung damit, dass der günstige Preis in den Einsteigertarifen nur eine zeitlich begrenzte Abverkaufshilfe gewesen sei, die womöglich dazu dient nochmals die Verkaufszahlen in die Höhe schnellen zu lassen. Das wurde vom Unternehmen allerdings bislang hinter verschlossenen Türen gehalten.

Bei der Bestellung eines iPhone 3GS gibt es derzeit enorme Lieferschwierigkeiten, so dass es laut Angaben von T-Mobile bis zu vier Wochen dauern kann, bis das Gerät zum Käufer gelangt.

Für Fragen, Hinweise und Meinungen bitte die Kommentarfunktion etwas weiter unten nutzen oder direkt im Forum posten.
Veröffentlicht:

Kategorie: Handys
Kommentare: 3
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.