Palm aktualisiert WebOS

Der Smartphone-Hersteller Palm hat sein Mobilbetriebssystem WebOS auf Version 1.4.5 aktualisiert. Dabei handelt es sich um die erste Aktualisierung nach dem Zusammenschluss mit Hewlett-Packard. Den Versionshinweisen zufolge verbessert es den integrierten Browser und beseitigt mehrere Schwachstellen.

Vor allem soll das neue WebOS 1.4.5 Probleme beim Download von Podcasts und bei der Eingabe von Texten auf bestimmten Websites korrigieren. Jedoch macht Palm zu den geschlossenen Sicherheitslücken macht keinerlei Angaben.

Des Weiteren integriert das Update die finale Version des WebOS PDK (Plug-in Development Kit). Es ist Bestandteil des WebOS SDK (Software Development Kit) und ermöglicht es Entwicklern, neben Webtechnologien auch C und C++ für die Erstellung von Anwendungen zu verwenden. Damit lassen sich unter anderem Spiele, die SDL oder OpenGL ES verwenden und für andere Plattformen entwickelt wurden, auf WebOS portieren.

Die Aktualisierung eignet sich für die Palm-Smartphones „Pre“ und „Pixi“. Folgende Mobilfunkprovider bieten derzeit die Aktualisierung zum Download an: Sprint (USA), SFR (Frankreich) und O2 in Deutschland.

Für Fragen, Hinweise, Meinungen oder sogar eigene Erfahrungen zum Produkt bitte die Kommentarfunktion etwas weiter unten nutzen, oder direkt im Technic3D-Forum posten.
Veröffentlicht:

Kategorie: Handys
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.