Hilfe für Parkplatzsuchende durch Android-App

Google hat erneut eine hilfreiche Anwendung für das hauseigene Android-Betriebssystem veröffentlicht, mit der die Suche nach einem freien Parkplatz zum Kinderspiel wird.

Mit der Anwendung namens „OpenSpot“ können sich die Nutzer von Android freie Parkplätze in ihrer Umgebung anzeigen lassen. Zugleich können Parkplätze auch als frei gekennzeichnet werden, wenn diese verlassen werden. Für die Nutzung dieses Dienstes ist ein Google-Konto essentiell.
Freie Parkplätze kann diese Anwendung im Umkreis von 1,5 Kilometern auf einer GPS-Routenkarte anzeigen. OpenSpot kennzeichnet alle aktuell verfügbaren Parkplätze für die Dauer von 20 Minuten. Nach dieser Zeitfrist ist keinerlei Markierung mehr zu sehen.

Je nachdem wie alt die Meldungen über einen freien Parkplatz sind, werden die Markierungen farblich gekennzeichnet. Anwender haben außerdem die Möglichkeit für jede Parkplatz-Markierung so genannte „Karma-Punkte" zu sammeln. Wofür diese Punkte jedoch dienten teilte Google nicht mit.

Laut den Datenschutzerklärungen zu OpenSpot werden keinerlei Informationen über freie Parkplätze mit dem jeweiligen Google-Account verknüpft.

Für Fragen, Hinweise, Meinungen oder sogar eigene Erfahrungen zum Produkt bitte die Kommentarfunktion etwas weiter unten nutzen, oder direkt im Technic3D-Forum posten.

Veröffentlicht:

Kategorie: Handys
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.