Blackberry OS6: Video zeigt überarbeitete Menüs

Der Konzern Research In Motion (RIM), welcher hinter dem Blackberry-Smartphone steht, hat ein weiteres Video veröffentlicht, das einen kleinen Ausblick auf das kommende Blackberry OS 6 gibt. Das Video zeigt den runderneuerten Startbildschirm, die Universalsuche, das überarbeitete Media-Interface, kontextabhängige Pop-up-Menüs und eine Reihe neuer Applikationen.

Hierzu zählt auch der neue Twitter-Client. Die RSS-Feeds und Status-Updates von Sozialen Netzen fasst das kommende Betriebssystem in der Applikation „Social Feeds“ zusammen.
Im Video ist auch der neue Blackberry-Browser mit Multitouch-Unterstützung zu sehen. Dieser basiert auf der Rendering-Engine WebKit, die auch in Safari und Googles Chrome zum Einsatz kommt. Der Browser ermöglicht Tabbed-Browsing und bietet voraussichtlich eine bessere Performance als ihr Vorgänger.




Wie bisher üblich kommt in OS-Version 6 erneut der Blackberry Messenger (BBM) zum Einsatz. Die Integration deutet darauf hin, dass das Unternehmen das businesstaugliche Chatprogramm mehr Anwendern nahe bringen möchte und in ihm unter anderem ein schlagendes Verkaufsargument sieht.

Das neue Blackberry OS 6 soll sowohl für Touchscreen-Handys als auch für Geräte mit QWERTZ-Tastatur verfügbar sein. Mit dem neuen Betriebssystem kann im Laufe es Sommers gerechnet werden. Ein genaues Datum wurde nicht vermeldet.

Für Fragen, Hinweise, Meinungen oder sogar eigene Erfahrungen zum Produkt bitte die Kommentarfunktion etwas weiter unten nutzen, oder direkt im Technic3D-Forum posten.
Veröffentlicht:

Kategorie: Handys
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.