Apple: 175 Mio. Dollar Kosten für iPhone 4 Schutzhüllen

Nachdem das kalifornische Unternehmen Apple in der letzten Woche verkündete, dass man für alle iPhone-4-Besitzer kostenlose Schutzhüllen anbieten wird, um die Probleme mit dem Antennendesign zu umgehen, berechnete man nun die zu erwartenden Kosten.

Demnach veranschlagt Apple rund 175 Millionen US-Dollar für die Verteilung der Schutzhüllen an betroffene Nutzer des iPhone 4. 3,3 Millionen Exemplare des neuen Smartphones konnten bereits verkauft werden. Die enstehenden Kosten werden höchstwahrscheinlich die Bilanz des vierten Quartals 2010 belasten.

Ein zuvor angekündigtes und auch ausgeliefertes Software-Update für das iPhone, das das Betriebssystem auf Version 4.0.1 aktualisiert, behebt lediglich ein Problem bei der Darstellung der Signalstärke, ändert aber nichts an den tatsächlich vorhandenen Empfangsproblemen beim iPhone 4.

Für Fragen, Hinweise oder Meinungen bitte die Kommentarfunktion etwas weiter unten nutzen, oder direkt im Technic3D-Forum posten.
Veröffentlicht:

Kategorie: Handys
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.