Update auf Android 4.0 für erste LG-Smartphones angekündigt

logo lg klein
Das koreanische Unternehmen gab im firmeneigenen Blog bekannt, welche Smartphones aus dem Produktportfolio Googles Android 4.0 "Ice Cream Sandwich" Betriebssystem erhalten werden. Erst in den vergangenen Wochen gab LG das Update auf Android 2.3 für die Modelle Optimus Speed und Optimus 3D frei. Recht spät im Vergleich zur Konkurrenz.

Aktuell lässt sich sagen, dass das Update auf Android 4.0 für die Smartphones Optimus Black, Optimus Speed und Optimus 3D erscheinen wird. Zur Zeit wird noch geprüft ob für weitere LG Smartphones ein offizielles Update auf Android 4.0 möglich ist. Der Terminplan für die Updates soll im nächsten Monat bekannt gegeben werden und gleichzeitig Auskunft darüber geben, ob weitere LG Smartphones in den Genuss von Android 4.0 kommen werden. Allerdings wurde LG in der Vergangenheit dafür bekannt, dass sich die Auslieferung der Updates oftmals verzögert. Es bleibt offen, ob sich dieser Trend auch beim Android 4.0-Update fortsetzt.

LG bestätigt hiermit, dass das IceCreamSandwich (ICS) Betriebssystem-Upgrade zunächst für folgende High-End-Smartphones, die dieses Jahr eingeführt wurden, erhältlich sein wird: Optimus Speed, Optimus Black und Optimus 3D. LG prüft weiterhin, ob das ICS Upgrade auch kompatibel mit den Funktionalitäten, Features und der Leistungsfähigkeit anderer LG-Smartphones ist, um das ICS Upgrade für so viele LG-Smartphones wie möglich bereitzustellen.

Im Dezember diesen Jahres werden zudem der bevorstehende Upgrade-Terminplan sowie gegebenenfalls zusätzliche für das ICS-Upgrade geeignete spezifische Modelle auf dem LGBlog.de und Facebook.com/LG veröffentlicht. Sobald es weitere Neuigkeiten gibt, werden wir unsere Kunden umgehend informieren.
LG
Veröffentlicht:

Kategorie: Handys
Kommentare: 0
Tags
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.