Adobe Flash ab Dezember für das Galaxy Nexus erhältlich

Adobe hat für Dezember ein besonderes Update für seine Flash-Plattform angekündigt. Dieses Update soll die Flash-Technologie auf dem Galaxy Nexus lauffähig machen. Bislang musste Android 4.0 "Ice Cream Sandwich" ohne Flash-Unterstützung auskommen.

Adobe gibt im Firmen-Blog an, zahlreiche Anfragen zur Unterstützung von Flash 11.1 und Air 3.1 in Kombination mit dem Galaxy Nexus erhalten zu haben. Da die benutzten Technologien der Hersteller gelegentlich von denen Adobes abweichen, sei es nicht immer möglich direkt nach dem Erscheinen von Software-Updates oder neuen Geräten direkt eine Unterstützung von Flash zu bieten. Infolgedessen benötigt die Adobe-Plattform oftmals ein Update um mit neuen Betriebssystem-Versionen oder Geräten kompatibel zu sein. Das Galaxy Nexus wird im Dezember ein solches Update erhalten und damit wahrscheinlich das letzte Release eines Flash-Updates für Mobilplattformen darstellen. Adobe kündigte nämlich bereits an, die Weiterentwicklung von Flash für mobile Geräte einzustellen.
Veröffentlicht:

Kategorie: Handys
Kommentare: 1
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.