Nokia: Edelmarke Vertu soll verkauft werden

Der finnische Handyhersteller Nokia steht offenbar unmittelbar vor der Trennung von seiner Edelmarke "Vertu". Aufgrund finanzieller Schwierigkeiten wird Nokia im Moment neu ausgerichtet und umstrukturiert. Diese Maßnahmen werden nun wohl auch "Vertu" zum Verhängnis werden.


vertu signature 3g


Laut Bloomberg soll die Edelschmiede Vertu, die mit knapp 200 Millionen Euro bewertet wird, noch diese Woche an den Investor EQT veräußert werden. Die teuren Modelle aus dem Hause Vertu, die durchschnittlich knapp 5000 Euro kosten, erreichen einen Marktanteil von knapp 60 Prozent im Bereich der Luxus-Handys. Alles in allem erwirtschaftet Vertu einen Umsatz von 200 bis 300 Millionen Euro.
Bereits vor zwei Wochen kursierten Meldungen über den Verkauf von Vertu, damals ging man jedoch noch von einem anderen Käufer aus. Eines scheint allerdings sicher: Nokia wird sich in absehbarer Zeit von Vertu trennen.
Veröffentlicht:

Kategorie: Handys
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.