Medion präsentiert High-End-PC mit Adobe CS4-Suite

medion news banner Kopie 



Medion präsentierte am Freitag auf der Internationalen Funkausstellung in Berlin einen Rechner, der so sicherlich nicht so schnell in die Aldi-Filialen huschen wird: den High-End-PC Akoya X7702 D.
Angetrieben wird Medions X7702 D von einem Intel Core i7-950-Prozessor, eine Quad-Core-CPU mit vier mal 3.066 MHz. Hinzu kommen leistungsstarke ATI Radeon HD4870 Grafik, 9 GB Arbeitsspeicher sowie ein Blu-ray-Brenner. Zusätzliches Highlight bildet beim Akoya X7702 D auch das beigelegte Software-Paket von Adobe, bestehend aus der Video-Produktionssoftware Premiere Pro CS4, der Authoring-Software Adobe Encore CS4 sowie der Aufnahme-Software OnLocation CS4. Das Bundle selbst hat einen Wert von 900 Euro.

Die Software bestimmt somit auch die Zielgruppe dieses Angebots, nämlich ambitionierte Filmemacher aus dem semi-professionellen oder gar professionellen Bereich. Entsprechend üppig ist daher auch die Festplattenkapazität von 1,5 Terabyte Kapazität mit herkömmliche Festplatten sowie eine Solid-State-Disk mit 80 Gigabyte Speicher. Der Medion Akoya X7702 D kostet je nach Konfiguration ab 2.500 Euro inklusive der Videobearbeitungs-Programme von Adobe.

Für Fragen, Hinweise und Meinungen bitte die Kommentarfunktion etwas weiter unten nutzen oder direkt im Forum posten.


Veröffentlicht:

Kategorie: Komplett-PC
Kommentare: 3
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.