Apple kündigt revolutionären neuen Mac Pro für 2013 an

Apples Mac Pro galt für viele User bereits als Tod oder vergessen, die Facebook-Gruppe "We Want a New Macpro" fragte daraufhin bei Apple CEO Tim Cook nach und erhielt freudige Nachrichten.

Nachdem bereits viele Firmen und User im Professionellen-Bereich, die ehemals Apples Mac Pro nutzten auf Windows-Systeme umgestiegen sind, da kein neues und leistungsstärkeres Modell des Mac Pro erschien, kündigte Apple CEO Tim Cook endlich den Nachfolger des heiß begehrten Arbeitsrechners an. Revolutionär soll der neue Mac Pro von Apple sein, Tim Cook zumindest schrieb in seiner Antwort-eMail an die Facebook-Gruppe "Although we didn’t have a chance to talk about a new Mac Pro at today’s event, don’t worry as we’re working on something really great for later next year. We also updated the current model today".

Viel mehr Informationen ließ Cook allerdings in alter Apple-Manier nicht nach außen dringen. Außerdem gab er aber noch die Weiterentwicklung der Programme "Final Cut X" und "Aperture" mit neuen professionellen Features bekannt.
Veröffentlicht:

Kategorie: Komplett-PC
Kommentare: 0
Tags
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.