Digital Storm stellt neuen Highend-Gaming-PC Hailstorm II vor

Der kalifornische Hersteller Digital Storm hat mit dem Hailstorm II einen neuen Highend-Gaming-PC vorgestellt.

Der Hailstorm II wurde vom Hersteller rund um Corsair's 900D Wasserkühlungslösung entwickelt und lässt sich in insgesamt vier verschiedenen Ausstattungsvarianten bestellen. Unterschiedlich sind hierbei letztendlich nur die Hardware-Konfigurationen, bei denen der Käufer entsprechend der eigenen Anforderungen wählen kann. Laut Digital Storm bietet der Hailstorm II Platz für bis zu vier Radiatoren (140 mm bis 480 mm), sowie Quad-GPU und Dual-CPU Konfigurationen. Im Gehäuse des Highend-PCs sind bis zu 15 Lüfter verbaut, wovon sich drei Lüfter in der Front und ein großer auf der Rückseite befindet, wobei das gesamte Belüftungs-Konzept auf optimalen Luftstrom im Gehäuse ausgelegt ist. Das Gehäuse bietet zudem Platz für neun Festplatten/SSDs, sowie vier 5,25 Zoll optische Laufwerke und besitzt in der Aluminium-Front zwei USB 3.0 und vier USB 2.0 Ports. Es besteht außerdem die Möglichkeit zwei Netzteile einzubauen, wodurch auch die leistungsstärksten Hardware-Komponenten immer ausreichend mit Energie versorgt werden können. Um sicherzustellen, dass die Konfiguration auch zuverlässig arbeitet, wird jedes einzelne System vor der Auslieferung einem 72 stündigen Stress-Test unterzogen, damit jeder Hailstorm II Gaming-PC den hohen Ansprüchen der User gerecht wird.



Weitere Informationen zu den möglichen Konfigurationen finden sich auf der Digital Storm Hailstorm II Produkt Webseite.
Veröffentlicht:

Kategorie: Komplett-PC
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.