GTA V: PS4 übertrumpft Xbox One

Kaum ist GTA V für den PC erhältlich, liegen die Verkaufszahlen der Konsolenverkäufe vor. GTA 5 verkaufte sich auf der PS4 deutlich besser als auf der Xbox One.

Inklusive Downloads ging Grand Theft Auto V bis März mit über 100.000 verkauften Exemplaren in die Statistik der Xbox One. Sicherlich kein schlechter Wert, doch benötigte die Xbox One dafür vier Monate. Die Konkurrenz auf der PlayStation 4 benötigte dafür nur wenige Wochen und erreichte im vergangenen Dezember die Grenze mit über 200.000 Exemplaren, im Februar waren es bereits 500.000. Gezählt wurde ab dem Datum der Veröffentlichung.



Wie sich der späte Zuschlag auf dem PC dazwischen mogeln kann, wird sich noch zeigen.
Veröffentlicht:

Kategorie: Konsolen
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.