Nintendo: Keine Pressekonferenz auf der gamescom 2010

Der japanischer Hersteller von Videospielen und Spielkonsolen Nintendo hat am heutigen Tag gegenüber dem Videospielportal „VG247“ bestätigt, dass es auch in diesem Jahr keine Pressekonferenz des Unternehmens auf der gamescom in Köln geben wird.

Bei Microsoft hingegen neigt sich die Planung langsam dem Ende zu. Im Laufe der nächsten Woche soll über konkrete Details gesprochen werden. Im letzten Jahr wurde auf der Microsoft-Pressekonferenz, die sich hauptsächlich auf Peter Molyneux konzentrierte, Fable 3 angekündigt.

Sony und Electronic Arts werden unterdessen beide am 17. August ihre gamescom 2010 Pressekonferenzen abhalten.

Für Fragen, Hinweise oder Meinungen bitte die Kommentarfunktion etwas weiter unten nutzen, oder direkt im Technic3D-Forum posten.
Veröffentlicht:

Kategorie: Konsolen
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.