Gamescom 2013: Playstation 4 angespielt

Neben der Xbox One von Microsoft konnten wir uns natürlich auch ein gutes Bild der Playstation 4 von Sony machen. In Bildern zeigen wir unseren Ersteindruck.




Die Playstation 4 von Sony kommt am 29. November auf den Markt. Wer nun zur Xbox One mit Kinect greift oder zur PS4, ist wohl mittlerweile eine Frage der persönlichen Einstellung. Vorzüge haben beide NextGen-Konsolen. Ob es nun beispielsweise die Multimedia-Eigenschaften und Kinect der Xbox One sind oder der günstigere Preis der Playstation 4. In den Vorbestellungen hat Sony jedoch Augenscheinlich die Nase vorn.
Auf der Gamescom hatten wir diesbezüglich viele Interessante Gespräche mit den Verantwortlichen und konnten uns auch praktisch ein Bild machen. So konnten uns auch beide neueren Controller der Konsolen überzeugen. Sie liegen jeweils gut in den Händen und bieten natürlich weiterhin interaktive Rückmeldungen um mehr in das Geschehen einzutauchen. Bei den Spielen brauch sich auch niemand sorgen machen, denn zum Start werden beide allerhand Blockbuster anbieten.

Electronic Arts teilte uns in diesem Zusammenhang auch mit das man keineswegs die Wii U von Nintendo außer Acht lassen wird, wie es Gerüchteweise verbreitet wurde. Man wird zwar einige Titel nicht umsetzen, jedoch der Konsole nicht den Rücken zuwenden. Sollte das Weihnachtsgeschäft bei der Wii U florieren und Nintendo endlich schneller mit angepassten Titeln und Features reagieren, sollte zukünftig auch eine komplette Umsetzung der aktuellen Spiele nichts im Wege stehen.

Zurück zur Sony Playstation 4 und den Bildern, wo wir uns mit schönen Demos und Interaktivität auch von von deren technischen Vorzüge überzeugen konnten.

Veröffentlicht:

Kategorie: Konsolen
Kommentare: 0
Links
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.