Microsofts Xbox One besitzt Audio-CD, DLNA- und MP3-Unterstützung

Nachdem Sony vor kurzem bekannt gegeben hat, dass die neue Playstation 4 weder Audio-CDs, DLNA-Inhalte noch MP3-Dateien unterstützt, gibt es nun auch ein Statement zur Xbox One von Microsoft. Microsoft gibt an, dass die Xbox One diese Funktionen allesamt bietet.


Xbox One

Ergo kann die Xbox One hier gegenüber der Playstation 4 punkten und sich, was die Medienunterstützung angeht, von Sony absetzen. Restriktionen in Bezug auf die MP3-Wiedergabe gibt es allerdings auch bei der Xbox One. Genauer gesagt handelt es sich bei der Xbox One um einen "Play To"-Receiver, der auf gestreamte MP3-Dateien zugreifen kann. Die MP3-Dateien müssen von einem Windows-Gerät (PC, Tablet oder Smartphone) gestreamt werden. Eine Standalone-Lösung gibt es auch bei der Xbox One nicht, da auch Microsoft dem Anwender kostenpflichte Streaming-Dienste, wie beispielsweise den "Xbox Music Pass", schmackhaft machen möchte.

Bereits vorhandene DLNA-Inhalte oder Audio-CDs können auf der Xbox One allerdings problemlos wiedergegeben werden.
Veröffentlicht:

Kategorie: Konsolen
Kommentare: 0
Links
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.