Xbox One: Performanceschub durch Festplattenaustausch

Der Modder Brian Williams präsentiert auf seinem Youtube-Kanal eine Performancesteigerung durch den Austausch der Xbox One Festplatte.

Ein Austausch der verbauten 500-Gigabyte-Festplatte der Xbox One durch eine SSD oder SSHD mit größerer Kapazität führt offenbar zu einem merklichen Geschwindigkeitszuwachs. In einem Video erklärt er, wie sich die Festplatte der Xbox One wechseln lässt und welche Performance-Unterschiede sich daraus ergeben. Die Ergebnisse zeigen einen um 10 Prozent schnelleren Start des Xbox One Userinterface und ein Call of Duty Level, welcher sich 20 Prozent schneller laden lässt.



ACHTUNG: Ein Austausch der original Festplatte in der Xbox One führt allerdings zum Garantieverlust.
Veröffentlicht:

Kategorie: Konsolen
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.