Apple mit neuem MacBook

Neben der Apple Watch stellte der Hersteller noch ein neues MacBook vor.

Dabei überarbeitete Apple das MacBook von Grund auf. Es wiegt lediglich 907 Gramm und ist mit dem 12 Zoll Retina Display nur 13,1 Millimeter dünn. Das 16:10 Display liefert eine Auflösung von 2304 x 1440 Pixeln. Eine vollwertige sowie schnelle und präzise Tastatur, zusammen mit dem neuen Force Touch Trackpad samt Drucksensoren für eine haptische Rückmeldung, soll die Interaktivität deutlich verbessern. Die Tastatur verfügt über eine individuelle LED-Hintergrundbeleuchtung hinter jeder Tastenkappe. Der integrierte USB-C-Anschluss wird alleinig für die Datenübertragung, den Videoausgang und den Ladevorgang zuständig sein.

MacBook 2015 1


Das MacBook ist in den drei Aluminium-Oberflächen Gold, Silber und Spacegrau erhältlich, wobei in die Oberflächen die Wi-Fi-Antennen eingebettet wurden. Über die Lautstärke brauch man sich keine Gedanken machen, denn das Design basiert auf einem lüfterlosen Prinzip. Das MacBook verfügt über den Intel Core M Prozessor, der mit 5 Watt und Intel HD 5300 Grafik läuft. Der Akku im neuen sowie kompakten Design soll laut Apple eine Laufzeit von bis zu 9 Stunden mit drahtlosem Web-Browsing und bis zu 10 Stunden bei der iTunes Filmwiedergabe bieten.



Das MacBook wird ab Freitag den 10. April über den Apple Online Store, die Apple Retail Stores und über autorisierte Apple Händler ausgeliefert. Das MacBook mit einem 1,1 GHz Dual-Core Intel Core M Prozessor mit Turbo Boost-Geschwindigkeiten bis zu 2,4 GHz, 8GB Arbeitsspeicher, 256GB Flash-Speicher und Intel HD 5300Grafik ist ab 1.449 Euro erhältlich. Mit einem 1,2 GHz Dual-Core Intel Core M Prozessor mit Turbo Boost-Geschwindigkeiten bis zu 2,6 GHz, 8GB Arbeitsspeicher, 512GB Flash-Speicher und Intel HD 5300 Grafik ab 1.799 Euro.
Veröffentlicht:

Kategorie: Notebooks
Kommentare: 0
Links
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.