IFA 2011 - Acer stellt Ultrabook vor

Auf der IFA in Berlin hat Acer das nur 13 Millimeter dicke Aspire S3 Ultrabook vorgestellt.


Das vorgestellte Notebook gehört zur Ultrabook-Serie ist nur 13 Millimeter dick und wiegt 1,4 Kilogramm. Die Akkulaufzeit soll dabei rund sieben Stunden betragen. Bei der Ausstattung kann man zwischen einem Solid State Drive oder einer Festplatte mit 500 GByte entscheiden, letztere kommt dem Einstiegspreis zugute. Das Notebook soll ab 800 Euro erhältlich sein, die teuerste Variante hingegen kostet 1.200 Euro. Welche Konfigurationen in welchem Land vertrieben werden hat Acer noch nicht entschieden. Die ersten Exemplare sollen ab September ausgeliefert werden, die Massenproduktion will Acer im Oktober starten.



Zur weiteren Ausstattung gehören Bluetooth 4.0, n-WLAN mit einem laut Acer besonders schnellen Reconnect nach einem Standby, HDMI-Anschluss, Kartenleser und USB 3.0 Unterstützung. Ein Lan-Anschluss ist nicht vorhanden. Die Bildschirmdiagonale beträgt 13,3 Zoll, das Gehäuse besteht aus einer Aluminium-Magnesium-Legierung.
Veröffentlicht:

Kategorie: Notebooks
Kommentare: 0
Tags
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.