Alienware stellt neue Gaming Notebooks vor

Alienware präsentiert ihre neuen Gaming Notebooks mit Haswell Prozessor und Grafikkarten aus der Geforce GTX 700 Serie.

Alienware zeigte gestern auf der E3 ihre neuen Gaming Notebooks , Alienware 14, Alienware 17 und das Alienware 18.

Alle drei Notebooks kommen mit einem Intel Prozessor der vierten Generation und mit einer Grafikkarte der GTX 700er Serie, sowie DDR3L Speicher. Mehr als 60 Prozent der mechanischen Komponenten bestehen hierbei aus Metall. Alle drei Notebooks haben ein Display mit einem IPS Panel und Full HD Auflösung. Das Alienware 17 bietet sogar ein 3D-Spieleerlebnis, während das Alienware 18 NVIDIA-SLI als Standard nutzt und die Option für übertaktete Prozessoren mit bis zu 4,3 GHz bietet.

Das Alienware 14 unterstützt bis zu drei, das Alienware 17 und 18 jeweils bis zu vier Speicher-Laufwerke.



Alle drei Gaming Notebooks sind ab sofort im Handel verfügbar. Das Alienware 14 kostet als Einsteigermodell 1.249 Euro, das Alienware 17 1.499 Euro und das Alienware 18 2.199 Euro.
Veröffentlicht:

Kategorie: Notebooks
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.