HP stellt Chromebook 11 mit Exynos 5250 SoC vor

Hewlett Packard erweitert sein Produktportfolio um ein günstiges Chromebook für unter 300 Euro.

Ab sofort ist das HP Chromebook 11 im HP-Webshop sowie bei anderen Online-Händlern offiziell verfügbar. Chromebooks sollen dabei die Sparte der Netbooks verdrängen und die Lücke zwischen Notebook und Tablet schließen. Dabei ist vor allem Mobilität, Akkulaufzeit und Office besonders wichtig für die kompakten und preisgünstigen Geräte.


HP Chromebook 11

Beim Chromebook 11 setzt HP auf ein 11,6 Zoll großes IPS-Display mit einer Auflösung von 1.366 x 768 Pixeln. Das Herz bildet dabei ein Samsung Exynos 5250 SoC mit einer Taktrate von 1,7 GHz. Diesem stehen 2 GByte Arbeitsspeicher sowie ein 16 GByte großer interner Speicher zur Verfügung. Kunden erhalten beim Kauf zusätzlich für ein Jahr 100 GByte kostenlosen Onlinespeicher bei Google Drive obendrauf. Weiter bringt das Chromebook 11 Bluetooth 4.0, WLAN im N-Standard, zwei USB-Ports, einen 3,5mm Klinke-Anschluss sowie einen Micro-USB-Anschluss zum laden des Akkus mit.
Veröffentlicht:

Kategorie: Notebooks
Kommentare: 0
Links
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.